Kaprun 2012

Posted by: Arioch in Kaprun 2012 No Comments »

Alle Jahre wieder, Regen, Regen, Regen auf dem langen Weg tief in die Region Pinzgau zu der Trotzburg Kaprun. Als wir dort eintrafen, hielt der Regen inne. Unsere gute Freundin Misha teilte uns gleich einen Lagerplatz zu. Wir begannen flugs mit dem Aufbau, da wir von vergangen Zeiten wussten das sich das Wetter bei jedem Glockenschlag ändern konnte. Kaum waren wir fertig als die ersten Tropfen vom Himmel fielen und so dankten wir Odin fuer den zumindest trockenen Aufbau.Das Holz holten wir uns von der nahen Lagerstaette und brachten es trocken zu unserer Feuerstelle.

Am Sonnabend zur Mittagsstund vernahm Misha das die Beschwoererin und der Waechter *Excalibur* bereit waren ihre Kunst dem Volke zu zeigen und so marschierten wir zu der Burg hinauf. Jedoch mussten wir durch den stetigen Regen bedingt warten da andere Minnesaenger und Darsteller ebenfalls ihre Kunst zeigten.

Sonntags lies der Regen immer mehr nach, blieb aber beim Nieseln.

Wie immer ein tolles und schoenes Lager um die Burg Kaprun.

Am Montag bauten wir dann im trockenen und bei Sonnenschein das Lager ab. Auch versprachen wir Misha naechstes Jahr wieder zu kommen.